Natur­schutz­stif­tung Land­kreis Osna­brück

Sie sind hier:

Ziel: För­de­rung der Natur­schutz­ar­beit und Erhalt der hei­mi­schen Kul­tur­land­schaft

För­der­ge­gen­stand:

  • Anla­ge von Feucht­bio­to­pen
  • Anla­ge von Hecken, Wall­he­cken und Feld­ge­höl­zen
  • Anla­ge von Obst­baum­wie­sen
  • Ein­grü­nung von Gehöf­ten und Gebäu­den im Außen­be­reich
  • Pfle­ge von Kopf­bäu­men
  • Restau­rie­rung von Tro­cken­mau­ern
  • Anla­ge und Auf­wer­tung natur­na­her Bio­to­pe und Land­schafts­ele­men­te in urba­nen Berei­chen
  • Maß­nah­men zur Ver­bes­se­rung des Umwelt­be­wusst­seins und der Umwelt­vor­sor­ge
  • Umwelt­freund­li­cher Bewirt­schaf­tungs­prak­ti­ken auf land­wirt­schaft­li­chen Nutz­flä­chen
  • Pacht und Ankauf öko­lo­gi­scher Flä­chen
  • Pfle­ge von öko­lo­gisch wert­vol­len Flä­chen
  • Durch­füh­rung von Kli­ma­schutz­pro­jek­ten

Antrags­be­rech­tig­te:

  • Ver­ei­ne
  • Ver­bän­de
  • Pri­vat­per­so­nen

Zuwen­dung:

  • För­der­hö­he: s. Inter­net­sei­te der Natur­schutz­stif­tung

Zuwen­dungs­vor­aus­set­zun­gen:

  • Vor­ha­ben in der Kulis­se des Natur­parks TERRA.vita

Antrags­stel­lung:

lau­fend

wei­te­re Infos