4 5

Bio­top

Sie sind hier:

Umgangs­sprach­lich wird der Begriff “Bio­top” für klei­ne, künst­lich ange­leg­te Tei­che ver­wen­det. Eigent­lich bezeich­net ein Bio­top einen Lebens­raum, der sich aus einer bestimm­ten Lebens­ge­mein­schaft von Pflan­zen und Tie­ren zusam­men­setzt, eine bestimm­te Min­dest­grö­ße auf­weist und sich gegen­über sei­ner Umge­bung von sei­ner Beschaf­fen­heit abgren­zen lässt. Der Begriff ist wert­frei. Es gibt jedoch soge­nann­te §30 Bio­to­pe, die nach Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz geschützt sind.