Herz­lich willkommen

bei den bei­den Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen des Natur- und Geo­park TERRA.vita

Pro­jek­te

Hier fin­den Sie einen Aus­zug aus unse­ren aktu­el­len und lau­fen­den Projekten:

Info­thek

Hier fin­den Sie Erläu­te­run­gen zu Fach­be­grif­fen aus dem Natur­schutz sowie Infor­ma­tio­nen zum The­ma FFH.

TERRA.natura – Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen rund um das The­ma FFH im Land­kreis Osnabrück

TERRA.natura umfasst die bei­den Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen Artland/Hase im nörd­li­chen und Nörd­li­cher Teu­to­bur­ger Wald/Wiehengebirge im süd­li­chen Land­kreis Osnabrück.

Die Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen bil­den ein Netz­werk zahl­rei­cher Akteu­re aus der Forst‑, Land- und Was­ser­wirt­schaft und dem Natur­schutz. Gemein­sam und auf frei­wil­li­ger Basis wer­den Pro­jek­te zum Schutz und Erhalt der FFH-Arten und ‑Lebens­raum­ty­pen erar­bei­tet und umgesetzt.

FFH Gebie­te

Koope­ra­ti­ons­part­ner

News

13. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen — online

13. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen — online

Auch der vier­te Sit­zungs­ter­min der Koope­ra­ti­on Artland/ Hase konn­te in die­sem Jahr bedingt durch die Ein­schrän­kun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie nicht in Prä­senz statt­fin­den. Statt eines News­let­ters wur­de die­ses Mal eine Online-Kon­fe­renz ange­bo­ten, in denen die…

mehr lesen
7. Koope­ra­ti­ons­sit­zung “Artland/ Hase” in Settrup

7. Koope­ra­ti­ons­sit­zung “Artland/ Hase” in Settrup

Am 24. Juni traf sich die Gebiets­ko­ope­ra­ti­on “Artland/Hase” zur sieb­ten Sit­zung in Set­trup. Doch bevor sich die Koope­ra­ti­ons­mit­glie­der im küh­len Hei­mat­haus über aktu­el­le Pro­jek­te und Ideen aus­tausch­ten, führ­te die Gebiets­ma­na­ge­rin Kris­ti­na Beh­lert die Akteu­re aus…

mehr lesen
Ergeb­nis der Heißwasser+Dampf-Methode gegen inva­si­ve Neophyten

Ergeb­nis der Heißwasser+Dampf-Methode gegen inva­si­ve Neophyten

Am 02. Juli hat­te in Gehr­de-Rüs­fort und Ankum eine Vor­füh­rung der Heißwasser+Dampf-Methode gegen inva­si­ve Neo­phy­ten stattgefunden.Einen Monat lang hat die Gebiets­ma­na­ge­rin die Bestän­de wöchent­lich beob­ach­tet. Das Ergeb­nis kön­nen Sie hier abru­fen als Nach­trag: nach…

mehr lesen
Ankün­di­gung der Erhe­bun­gen in FFH-Gebie­ten 2019

Ankün­di­gung der Erhe­bun­gen in FFH-Gebie­­ten 2019

Im Lau­fe des Jah­res 2019 wer­den im Auf­trag der Unte­ren Natur­schutz­be­hör­de des Land­krei­ses Osna­brück (LKOS) und des Nie­der­säch­si­schen Lan­des­be­trieb für Was­ser­wirt­schaft, Küs­ten- und Natur­schutz (NLWKN) Erhe­bun­gen in eini­gen FFH-Gebie­ten durch­ge­führt. Der LKOS…

mehr lesen
Schu­lung “Umgang mit inva­si­ven Neophyten”

Schu­lung “Umgang mit inva­si­ven Neophyten”

Am 08. Mai 2019 fand erneut eine Schu­lung zum The­ma „Umgang mit inva­si­ven Neo­phy­ten“ statt. Bereits das drit­te Jahr in Fol­ge orga­ni­sier­te die Gebiets­ma­na­ge­rin der Koope­ra­ti­on Artland/ Hase die ganz­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung und lud unter ande­rem Mit­ar­bei­ter der Bauhöfe,…

mehr lesen
8. Koope­ra­ti­ons­sit­zung “Artland/ Hase” in Bramsche

8. Koope­ra­ti­ons­sit­zung “Artland/ Hase” in Bramsche

Am 02. Sep­tem­ber 2019 fand sich die Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/ Hase zur 8. Sit­zung in Bramsche ein: Die Exkur­si­on führ­te die Koope­ra­ti­on die­ses Mal ins FFH-Gebiet “Gehöl­ze bei Epe”. Hier steht in einem klei­nen Laub­misch­wald mit hohen Eichen- und Tot­holz­an­tei­len der…

mehr lesen
Mit Heiß­was­ser­dampf gegen inva­si­ve Neophyten

Mit Heiß­was­ser­dampf gegen inva­si­ve Neophyten

Am 02. Juli lud Gebiets­ma­na­ge­rin Kris­ti­na Beh­lert zu einer Vor­füh­rung des “KOMEX12” durch die Fir­ma Sta­di­ko aus Din­kla­ge ein. Das Gerät der Fir­ma “KECKEX” aus Öster­reich wird übli­cher­wei­se für die Besei­ti­gung von Unkraut ein­ge­setzt — wie­so also nicht auch…

mehr lesen
Ober­läu­fe der Hase bei der Natur­wun­der­wahl 2019

Ober­läu­fe der Hase bei der Natur­wun­der­wahl 2019

Foto von Björg Dewert Titel­ver­tei­di­ger TERRA. vita geht mit der Hase ins Ren­nen Die Heinz Siel­mann Stif­tung und EUROPARC Deutsch­land suchen Deutsch­lands schöns­ten Bach oder Fluss in den Natio­na­len Natur­land­schaf­ten. Der Natur- und Geo­park TERRA.vita geht mit der Hase…

mehr lesen
Koope­ra­ti­ons­tag Wald­bau in Bad Iburg

Koope­ra­ti­ons­tag Wald­bau in Bad Iburg

TERRA.vita.ligna — unter die­sem Mot­to fand am 21. Sep­tem­ber 2018 der Koope­ra­ti­ons­tag Wald­bau in Bad Iburg statt. Gemein­sam mit unse­ren Koope­ra­ti­ons­part­nern aus Land- und Forst­wirt­schaft sowie der Kreis­ver­wal­tung lie­ßen wir uns bestan­des­scho­nen­de Holz­ern­te- und…

mehr lesen
Online-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum FFH-Management

Online-Infor­­ma­­ti­on­s­­ver­­an­stal­­tung zum FFH-Management

(Sym­bol­bild von der Wald­kon­fe­renz 2019) Der Land­kreis Osna­brück und die Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen laden zur digi­ta­len Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über die Manage­ment­pla­nung in den FFH-Gebie­ten des Land­krei­ses ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det digi­tal am 26. Mai 2021 um 19:30 Uhr…

mehr lesen
Neu­es Falt­blatt: TERRA.info Gewäs­ser­rand- und Uferstreifen

Neu­es Falt­blatt: TERRA.info Gewäs­­ser­rand- und Uferstreifen

Mul­ti­funk­tio­nal und viel­ge­stal­tig: von Blü­ten­pracht bis Puf­fer­wir­kung   Die TERRA.vita-Gebietskooperation Artland/Hase hat eine Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re über Gewäs­ser­rand- und Ufer­strei­fen erar­bei­tet. Die Bro­schü­re glie­dert sich in zwei Blö­cke: Der ers­te Block informiert…

mehr lesen
14. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen — online

14. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen — online

Der ers­te Sit­zungs­ter­min der Koope­ra­ti­on Artland/ Hase konn­te im neu­en Jahr 2021 bedingt durch die Ein­schrän­kun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie nicht in Prä­senz statt­fin­den. Die Koope­ra­ti­on traf sich ein erneu­tes mal zu einer Online-Kon­fe­renz, in der die Mitglieder…

mehr lesen

Natu­ra 2000 und FFH — Was ist das?

Natu­ra 2000 ist ein zusam­men­hän­gen­des Schutz­ge­biets­sys­tem zum Erhalt der bio­lo­gi­schen Viel­falt inner­halb der Euro­päi­schen Uni­on. Das Ziel ist die Erhal­tung und der Schutz von natür­li­chen Lebens­räu­men und gefähr­de­ten, wild­le­ben­den Tier- und Pflanzenarten.

Das Schutz­ge­biets­netz setzt sich aus den ein­zel­nen Fauna-Flora-Habi­tat-Gebie­ten und den Euro­päi­schen Vogel­schutz­ge­bie­ten der EU-Mit­glieds­staa­ten zusammen.

Die Gebie­te

Im Fokus von TERRA.natura ste­hen die FFH-Gebie­te im Land­kreis Osna­brück. Sie wer­den durch zwei Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen betreut:

Für den nörd­li­chen Teil des Land­krei­ses ist die Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase zustän­dig, den süd­li­chen Land­kreis­be­reich betreut die Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Nörd­li­cher Teu­to­bur­ger Wald/Wiehengebirge.

Wo sich wel­ches FFH-Gebiet befin­det und wel­che Gebiets­ko­ope­ra­ti­on für das jewei­li­ge Gebiet zustän­dig ist, kön­nen Sie der Über­sichts­kar­te entnehmen.

Sie haben Fragen?

Kon­tak­tie­ren Sie uns gerne:

Kristina Behlert

Kris­ti­na Behlert

Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase

Von Klit­zing Stra­ße 5
49593 Ber­sen­brück

Mobil: 0151 – 5780 1681
E‑Mail: kristina.behlert@lkos.de

Michael Siefker

Micha­el Siefker

Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Nörd­li­cher Teu­to­bur­ger Wald/Wiehengebirge

Haus der Land­wirt­schaft — Am Schöler­berg 6
49082 Osna­brück

Tele­fon: 0541 – 5600 165
E‑Mail: michael.siefker@lkos.de