4 5

Die Gebiets­ma­na­ge­rin hat zur vier­ten Koope­ra­ti­ons­sit­zung nach Neun­kir­chen ein­ge­la­den, wo sich die Koope­ra­ti­ons­part­ner im Café des St. Eli­sa­beth-Stifts getrof­fen haben. Eile­en Mül­ler hat einen Jah­res­rück­blick von 2017 gege­ben und über die Pro­jekt­stän­de berich­tet. Im Anschluss wur­de ein Pro­jekt der Jäger­schaft in Zusam­men­ar­beit mit der Natur­schutz­stif­tung des Land­krei­ses Osna­brück und dem Büro Bio­Con­sult (Belm) zum The­ma Wie­sen­vo­gel- und Gele­ge­schutz in Neu­en­kir­chen vor Ort ange­schaut. Hier­bei wur­de gezeigt, wie Nes­ter von Wie­sen­vö­geln mar­kiert wer­den und um Land­wir­te dar­auf hin­zu­wei­sen, dass sie die­sen klei­nen Bereich zum Schutz der Gele­ge bei der Feld­ar­beit umfah­ren sollen.

Düte mit Neben­bä­chen vor­über­ge­hend als Natur­schutz­ge­biet ausgewiesen

Düte mit Neben­bä­chen vor­über­ge­hend als Natur­schutz­ge­biet ausgewiesen

© Land­kreis Osna­brück. Die Düte im Stadt­teil Hellern.Der Land­kreis Osna­brück ver­öf­fent­lich­te am 28.01.2022 fol­gen­de Pres­se­mit­tei­lung: “Osna­brück. Das Fau­na-Flo­ra-Habi­tat (FFH)-Gebiet „Düte mit Neben­bä­chen“ ist vor­über­ge­hend durch den Nie­der­säch­si­schen Landesbetrieb…

mehr lesen
Online-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum FFH-Management

Online-Infor­­ma­­ti­on­s­­ver­­an­stal­­tung zum FFH-Management

(Sym­bol­bild von der Wald­kon­fe­renz 2019) Der Land­kreis Osna­brück und die Gebiets­ko­ope­ra­tio­nen laden zur digi­ta­len Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über die Manage­ment­pla­nung in den FFH-Gebie­ten des Land­krei­ses ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det digi­tal am 26. Mai 2021 um 19:30 Uhr…

mehr lesen
Neu­es Falt­blatt: TERRA.info Gewäs­ser­rand- und Uferstreifen

Neu­es Falt­blatt: TERRA.info Gewäs­­ser­rand- und Uferstreifen

Mul­ti­funk­tio­nal und viel­ge­stal­tig: von Blü­ten­pracht bis Puf­fer­wir­kung   Die TERRA.vita-Gebietskooperation Artland/Hase hat eine Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re über Gewäs­ser­rand- und Ufer­strei­fen erar­bei­tet. Die Bro­schü­re glie­dert sich in zwei Blö­cke: Der ers­te Block informiert…

mehr lesen