Mul­ti­funk­tio­nal und viel­ge­stal­tig: von Blü­ten­pracht bis Pufferwirkung

 

Die TERRA.vita-Gebietskooperation Artland/Hase hat eine Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re über Gewäs­ser­rand- und Ufer­strei­fen erar­bei­tet. Die Bro­schü­re glie­dert sich in zwei Blöcke:

Der ers­te Block infor­miert über die Bedeu­tung und die zahl­rei­chen Funk­tio­nen der gewäs­ser­na­hen Berei­che, erläu­tert, wie breit der gesetz­li­che Gewäs­ser­rand­strei­fen sein muss und wel­che Vor­tei­le ein brei­te­rer Gewäs­ser­rand­strei­fen birgt.

Der zwei­te Block gibt einen Über­blick über die Flo­ra am Gewäs­ser­rand. Der beson­de­re Schwer­punkt wird dabei auf den FFH-Lebens­raum­typ “Feuch­te Hoch­stau­den­flur”, wie er geschützt und erhal­ten wer­den kann, gelegt. Auch über die für die Fau­na wert­vol­le Funk­ti­on eines natur­na­hen Gewäs­ser­rand­strei­fens im Win­ter wird informiert.

Das Falt­blatt kann HIER her­un­ter­ge­la­den oder kos­ten­los in unse­rem SHOP bestellt wer­den.

Letz­te Gebiets­ko­ope­ra­ti­ons­sit­zung in den LaGe-Projekten

Letz­te Gebiets­ko­ope­ra­ti­ons­sit­zung in den LaGe-Projekten 

Nach sie­ben Jah­ren Lauf­zeit enden über die Richt­li­nie “Land­schafts­pfle­ge und Gebiets­ma­nage­ment” geför­der­ten Pro­jek­te “Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase” und “Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Nörd­li­cher Teu­to­bur­ger Wald/Wiehengebirge” zum Ende des Jah­res 2023. Anläss­lich der…

mehr lesen
24. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase

24. Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase

Die drit­te Sit­zung der Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Artland/Hase fand am 29.08.2023 statt. Im Anschluss an den Bericht und Aus­tausch über aktu­el­le Pro­jek­te fand eine Exkur­si­on in das FFH-Gebiet “Pott­e­bruch und Umge­bung” statt, in dem in Teil­be­rei­chen seit 2019 Maß­nah­men gegen inva­si­ve Neo­phy­ten umge­setzt wur­den. Das Gebiets­ma­nage­ment berich­tet über Erfol­ge und Schwie­rig­kei­ten in der Umsetzung.

mehr lesen