Bio­top­ver­net­zung in den Auen am Ober­lauf der Hase bei Wel­ling­holz­hau­sen

 

Der Ober­lauf der Hase bei Wel­ling­holz­hau­sen, ist ein ganz beson­de­res Natur­ju­wel im TERRA.vita-Gebiet. Es wird flan­kiert von den FFH-Gebie­ten Nr.69 „Teu­to­bur­ger Wald, Klei­ner Berg“ und Nr. 335 „Else und Obe­re Hase“

In den ver­gan­gen Jah­ren wur­de hier immer wie­der erfolg­reich in Pro­jek­te für den Natur- und Arten­schutz inves­tiert.

Am 18.07.2019  erhiel­ten der Land­kreis Osna­brück und der TERRA.vita von der NBank einen posi­ti­ven För­der­be­scheid aus dem Pro­gramm “Land­schafts­wer­te” für die Umset­zung des Pro­jekts. Die För­der­mit­tel stam­men aus dem „Euro­päi­schen Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung“ (EFRE). Wei­te­rer Pro­jekt­part­ner ist der Ver­ein zur Revi­ta­li­sie­rung der Hase­au­en e.V.

Über wei­ter Inhal­te Details wird auf die­ser Sei­te nach Pro­jekt­ab­schluss berich­tet.

Die­ses Pro­jekt wird unter­stützt durch Gel­der des Euro­päi­schen Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung (EFRE) im Rah­men der “Landschaftswerte”-Förderrichtlinie. Klick für wei­te­re Infor­ma­tio­nen…

Ansprech­part­ner

Michael Siefker

Micha­el Sief­ker

Gebiets­ko­ope­ra­ti­on Nörd­li­cher Teu­to­bur­ger Wald/ Wie­hen­ge­bir­ge

Am Schöler­berg 6
49082 Osna­brück

Tele­fon: 0541 5600 165
E‑Mail: michael.siefker@lkos.de